Unternehmen Anwender-Info Patienten-Info News Service Karriere Kontakt  
                Logo HumanTech
 
   
  Aktuelles
  Termine
News Januar 2011               Neue Lebensqualität für
querschnittsgelähmte junge Frau

 

Im Mai 1993 veränderte sich das Leben von Maria-Cristina Hallwachs auf einen Schlag. Durch einen Kopfsprung auf der Nichtschwimmerseite eines Hotelpools auf Kreta hat sie sich eine schwere Verletzung der oberen Halswirbelsäule zugezogen. Seit diesem Tag ist Maria-Cristina vom Kopf abwärts vollständig gelähmt, kann also weder Beine noch Arme bewegen und auch nicht mehr selbstständig atmen.

Geboren 31.08.1974 in Stuttgart. 1993 Abitur, 14 Tage später Badeunfall, 1 1/2 Jahre Krankenhausaufenthalt und anschließendes Studium der Romanistik und der Geschichte. Ausbildung zur Beraterin für Menschen mit Behinderung und Ausübung dieser Tätigkeit. Lehrtätigkeit an verschiedenen Krankenpflegeschulen, persönliche Beratung und Vortragstätigkeit.

Bild0111

Nach Umwegen lernt sie das Leben mit einem Zwerchfellstimulator kennen und schildert mir bei unserer ersten Begegnung den manchmal etwas schwierigen Umgang damit, freut sich aber über die verbesserte Lebensqualität. Was sie in den vergangenen Jahren erlebt hat, nachdem sie sich von einer jungen sportlichen 18jährigen in einen querschnittsgelähmten Menschen verwandelte, der seitdem auf Dauerbeatmung und Begleitung durch andere angewiesen ist, war für mich ein besonders berührendes Erlebnis.

Dies hat mich dazu bewogen Ende 2010 auf Weihnachts- oder Glückwunschkarten zu verzichten und anstelle dessen die Lebensqualität der bewunderungswürdigen Maria-Cristina Hallwachs weiter zu verbessern.


An dem Sponsoring des neuen PCs, mit integrierter Spracherkennung, beteiligte sich neben HumanTech auch unser IT-Consultant Luft-Engineering (www.luft-it.de).

Frau Hallwachs hat zwischenzeitlich auch unser Hauptquartier in Deutschland besucht.




 Zurück zur News-Übersicht


  Up
  Home      Impressum      Datenschutz